Berber – die Bevölkerung in Libyen

Libyen wird zu 97% von Berbern bewohnt, welche sunnitische Moslems sind. Die vielen Stämme führte einst Muammar al Gadaffi, heute herrscht Chaos. Die Berber sind gastfreundliche Menschen, stolz und wünschen sich Unabhängigkeit vom westlichen Lebensstil.

Bekannt sind die Tuareg im Südwesten des Landes, welche ihr Leben als Hirten gestalten. Für diese Völker sind Freiheit und Respekt vor der Natur elementare Werte.

Es bestand eine ordentliche Sozialversicherung, und trotz der stark islamischen Ausrichtung verfügten die Frauen über viele Rechte. Die Analphabeten-Rate beträgt heute immer noch hohe 25 Prozent. Viele Beschäftigte im Gesundheitssektor waren Ausländer, auch heutzutage bestehen seine Teams aus internationalen Mitarbeitern. Ob die einstmals gute Ärzteversorgung wieder erreicht werden kann, ist fraglich.