Reisen nach Libyen – realistisch?

Libyen ist ebenfalls ein Land, welches touristisches Potential birgt. Die Küste dient heute Flüchtlingen zur Abfahrt über das Mittelmeer nach Europa. Menschen verdienen Geld als Schlepper und schänden Flüchtlinge.

Das Land ist zersplittert, es gibt keine wirklich von den Bürgern akzeptierte Regierung. Somit ist Libyen aktuell kein Reiseland. Wir wollen Informationen  zu Libyen sammeln, wir glauben das sich im Laufe der Jahre Länder ändern können.

Aktuell wird immer noch um die Vorherrschaft im Lande gekämpft. Es gibt keinerlei Strukturen, die Stabilität verheissen. Es ist zudem unwahrscheinlich, dass die Demokratie Einzug hält. Es kann aber sein, dass ein autoritäres System entsteht, welches die Kontrolle sichert.

Libyen hat eine grosse Küste am Mittelmeer, es hat viele archäologische Stätten. Sicher gibt es neben Tripolis und Bengasi schöne andere Städte. In der Wüste finden sich bestimmt sehenswerte Oasen.

Wir warnen ausdrücklich vor Reisen nach Libyen